PayPal Logo

Suche

 Download: Rundschreiben Weihnachten 2017 als PDF 

Liebe Freunde und Unterstützer von Lentch,

wie in den Jahren zuvor möchte der Förderverein Lentch e.V. auch diesmal um die Weihnachtszeit Ihnen das Rundschreiben von Miguel mit seinem Bericht aus Chimbote zukommen lassen. Das Schreiben gewährt einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten von Lentch, die besonderen Herausforderungen in dieser Stadt und die kleinen Begebenheiten, die Mut und Hoffnung machen.

Unser Förderverein konnte im Jahr 2017 bislang 31 400 € nach Peru überweisen, wofür wir Ihnen auf diesem Wege herzlich danken möchten.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf eine neue Möglichkeit hinweisen, Miguel und Lentch etwas Gutes zu tun: Wer beim Online-Händler Amazon einkauft, kann über das Smile-Programm 0,5% des Umsatzes als Spende Lentch zukommen lassen. Das erfolgt ohne Mehrkosten für den Einkäufer.

Dazu eine kurze Erklärung: Amazon führt unter smile.amazon.de 0,5% des Umsatzes an diejenige gemeinnützige Organisation ab, die der Käufer als Spendenziel ausgewählt hat. Nach entsprechender Prüfung durch Amazon kann nunmehr auch unser Förderverein als Spendenziel ausgewählt werden. Eine große Anzahl von Organisationen nutzt diese Möglichkeit, sei es das Rote Kreuz, der World Wildlife Fund WWF, Greenpeace oder kleine Initiativen, wie eben nun auch unser Förderverein.

Zu betonen ist, dass seitens Amazon keine Informationen zum Einkäufer und zur Bestellung weitergeleitet werden. Es werden lediglich quartalsweise gesammelte Beträge überwiesen.

Über den folgenden Charity-Link wählen Sie den Förderverein LENTCH e.V als Spendenbegünstigten aus: https://smile.amazon.de/ch/249-110-76469

0,5% ist nicht viel, aber wenn viele Online-Shopper Lentch als Spendenziel auswählen, kommt auch etwas zusammen. Außerdem hat Amazon den Spendenanteil bis zum 24.12.2017 auf 1,5% erhöht. Wer also Freunde und Bekannte hat, die zwar bei Amazon kaufen, aber bislang noch nicht direkt an Lentch spenden, kann sie gerne auf diese Möglichkeit aufmerksam machen.

Es liegt aber auf der Hand, dass eine direkte Spende mit Sicherheit effektiver ist: man müsste für 2000€ einkaufen, um 10€ zu spenden.

Daher hoffen wir, dass Sie auch weiterhin Miguel und seinem Projekt gewogen bleiben und uns auch im nächsten Jahr direkt unterstützen.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Lieben und Angehörigen eine frohe Weihnachtszeit und auch einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Marco Trani
(Vorstandsvorsitzender/Kassenwart)

Teilnahme an der internationalen Aktion:

It's time to talk

Ein Überblick über die Arbeit von Lentch

in 2016

Marco

Auf seinem Weg zur Arbeit auf dem Friedhof

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok