PayPal Logo

Projekte von LENTCH auf betterplace.org

LENTCH Spendensiegel

Suche

Besuche gabs ja schon öfter in LENTCH. Diesmal aber hat sich „hoher“ Besuch angekündigt: Zu unserer großen Freude kam Herr Magnus Brüning, zuständiger Referent beim Kindermissionswerk. Die ASOCIACIÓN LENTCH war eines der von ihm ausgewählten Projekte, die er kennenlernen wollte. Denn auch die Referenten können bei ihren Besuchen ja nicht alle vom KMW unterstützen Institutionen berücksichtigen. Umso mehr hat es uns gefreut, dass er zu uns kam.

Er kennt unser Projekt von unserem ausführlichen Rechenschaftsbericht. Aber ein persönliches Kennenlernen vor Ort hat natürlich noch einmal einen anderen Charakter. Die Kinder hatten einiges vorbereitet, Plakate gemalt und Texte geschrieben, so auch das sehr ansprechende Motto der Sternsingeraktion 2016:
Respekt für DICH – Respekt für MICH – Respekt für ANDERE – in Bolivien und weltweit.

Die Kinder und Jugendlichen in der ASOCIACIÓN LENTCH wissen, dass das Schülerhortprogramm mit dem Mittagessen und dem Förderunterricht nur aufgrund des großen Engagements der Sternsinger aus Deutschland möglich ist. Unseren Dank haben wir in einem großen Applaus und in vielen dankbaren Umarmungen und herzlichen Begegnungen ausgedrückt. Und ein kleines Geschenk zur Erinnerung gab es auch.


Die Zeit wurde genutzt zu Reflexionsgesprächen. Der gesamte Vorstand war präsent, so dass wir das Konzept unserer Arbeit vertiefen konnten und für unsere Arbeit ermutig wurden.

Bei einem kurzen Besuch in „Esperanza Alta“ (ein Stadtrandviertel auf einem der Wüstenhügel; Esperanza heißt übrigens Hoffnung) konnte Herr Brüning sich von der tatsächlichen extremen Armut der Familien bei LENTCH besuchen. Vor allem ein Besuch bei Sofía, Mutter von Miguelito und Marco (siehe „Video Besuch bei den Familien“), ist immer sehr schockierend. Ein paar Tage vorher hat der Vorstand beschlossen, für Maria und ihre Kinder eine bessere Wohnung mit einem festen Dach zu bauen. Über das Kindermissionswerk kann das Schülerhortprogramm zu 85 % finanziert werden. Über Spenden des Fördervereins können einige Verbesserungsmaßnahmen der Wohnsituation der Familien unternommen werden. Beides ist wichtig, beides ist not-wendig.

Vielen Dank Herrn Magnus Brüning vom Kindermissionswerk für den schönen und aufbauenden Besuch! Herzlichen Dank allen Mitarbeitern vom Kindermissionswerk für die Unterstützung. Herzlichen Dank an alle Sternsinger für die großartige Aktion, durch die jedes Jahr wirksame Unterstützung für die Projekte vor Ort ermöglicht wird. DANKE!

Möge der Respekt für jeden einzelnen und für unsere Mitmenschen wachsen! So bauen wir mit an einer besseren und solidarischeren Welt!

Einen schönen Gruß im Namen aller Kinder und MitarbeiterInnen bei LENTCH

In großer Verbundenheit

Euer dankbarer Michael Stockinger

Teilnahme an der internationalen Aktion:

It's time to talk

Ein Überblick über die Arbeit von Lentch

in 2016

Marco

Auf seinem Weg zur Arbeit auf dem Friedhof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.