PayPal Logo

Projekte von LENTCH auf betterplace.org

Suche

 Download: Rundschreiben Internetauftritt bei betterplace.org als PDF 

Liebe Freunde und Förderer von LENTCH,

ich darf Ihnen/Euch mitteilen, dass seit dem 18.09.18 der Förderverein LENTCH e.V. auf Deutschlands größter Spendenplattform "www.betterplace.org" vertreten ist.

Der direkte LINK zu unserer Projektseite lautet: www.betterplace.org/p64991

Liebe Freunde und Förderer

Mit großer Freude konnten wir am 16.12. im Rahmen unserer Weihnachtsfeier bei LENTCH unser neues Gebäude eröffnen. Zur Segnung kam ein guter Freund von uns und ein enger Mitarbeiter des Bischofs, P. Jaume.
Die Kinder und Jugendlichen, die Mütter und das ganze Team bedanken sich sehr für Eure Unterstützung.
Ohne die 10 % vom Förderverein (90 % kamen vom Kindermissionswerk) wäre dieses Gebäude nicht möglich geworden.

 Download: Rundschreiben Weihnachten 2017 als PDF 

Liebe Freunde und Unterstützer von Lentch,

wie in den Jahren zuvor möchte der Förderverein Lentch e.V. auch diesmal um die Weihnachtszeit Ihnen das Rundschreiben von Miguel mit seinem Bericht aus Chimbote zukommen lassen. Das Schreiben gewährt einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten von Lentch, die besonderen Herausforderungen in dieser Stadt und die kleinen Begebenheiten, die Mut und Hoffnung machen.

Beim traditionellen Umzug des Patronatsfestes von Chimbote, genannt „San Pedrito“ (liebevolle Bezeichnung für den Hl. Petrus), hatten unsere Kinder und Jugendlichen stolz teilgenommen.

Vor der Bürgermeisterin unsere ASOCIACIÓN LENTCH zu präsentieren, war für sie eine Herausforderung, aber auch etwas ganz Besonderes.

Workshop über die Gefahren von Drogen- und Menschenhandel

Seit dem vergangenen Jahr haben wir Kontakt zur Polizei, deren Präventionsarbeit sich mit unseren Zielen sehr gut vereinbaren läßt. Polizisten haben die Kinder in einem Workshop über die Gefahren von Drogen- und Menschenhandel informiert. Vor allem die älteren Jugendlichen haben sehr aktiv teilgenommen. Da sie sehr viel Zeit ihres Lebens bei der Arbeit in der Stadtmitte verbracht haben, sind sie sich der Gefahren von Drogen und Menschenhandel bewußt.

 

Teilnahme an der internationalen Aktion:

It's time to talk

Ein Überblick über die Arbeit von Lentch

in 2016

Marco

Auf seinem Weg zur Arbeit auf dem Friedhof

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.